Alle Infos zu den Seminaren - Einkehr / Ablauf - Termine

Seminare

 

sind Treffen in der Gruppe. Diese Treffen finden in der Jurte oder im Seminarraum statt.

Immer geht es darum, zu erkennen, wer du wirklich bist und damit die Identifikation in ein separiertes getrenntes Wesen zu verlieren. Gleichzeitig hat jeder einen einzigartigen Zugang und Ausdruck.

Zu den Treffen erscheinen Themen, die innerhalb der 2 Monate zwischen den Seminaren sichtbar geworden sind. Die Themen sind absolut logisch und Konsequent. Eine Erkundung dessen - in deinen sogenannten Alltag, ist günstig. Oft offenbart sich das ganze Bild erst kurz vor dem nächsten Treffen deshalb ist der Ankündigungstext (nächstes Seminar..) meist nur ein kleiner Part von dem was im Treffen gegeben werden möchte. Übernachtung während der Seminare ist a´la Jugendherberge "extrem simpel" (da viele in einem Raum) begrenzt möglich.

Seminare sind nur nach persönlichem Kennenlernen möglich - am besten geht dem Seminar die "3Tage innere Einkehr" voraus.

 

Nächstes Seminar vom 14 - 15 Juli

 

 

Zwei mögliche Positionen.

 

1. Einmal die Sicht auf die Erscheinungen ohne von den Inhalte angezogen zu sein. Unberührt von den Ereignissen. Das ist eine unverwirrte Art und Weise die Erscheinungswelt zu betrachten. Du bist nicht innerhalb der Wahrnehmung. Wahrnehmung wird dir vorgeführt. Hier ist kein Leid. Hier ist keine persönliche begrenzte Person die eine Einschätzung vornimmt. Die Begrenzung von Person ist hier NICHT. Du bist eher der Raum, in dem alles geschieht. Das "ich" ist nicht deffiniert, sondern grenzenlos. Aus dieser Position wird niemals die Absicht entstehen irgendetwas zu verändern weil alles PERFEKT ist so wie es ist!!!

 

2. Die zweite Position ist das Leben in der Wahrnehmung, berührt und eingetaucht darin. Innerhalb dieser Position gibt es zwei Varianten.

 

a) du bist involviert in die Geschehnisse, abhängig von den Ereignissen und dein Glück hängt vom Lauf der Dinge ab. Das ist ungünstig. Darin ist persönliches Leid Programm. Ebenso wie du dich selber einschätzt (abhängig von den Umständen) wird auch dein Gegenüber (bzw. alle Erscheinungen) zum Instrument in diesem Spiel. Diese Position beinhaltet eine Form von Hypnose, die dich nicht sehen lässt was wirklich geschieht und du wirst immer wieder Zeuge deiner selbstgemachten Ideen, die du glaubst. Es gibt KEINE Verbindung zu Position 1.

 

b) Es findet ein durchscheinen der Sichtweise Position 1. auf das Erleben statt, während du an dem Geschehen der Wahrnehmung teilnimmst, ohne davon hypnotisiert zu sein. Dieses durchscheinen ist möglich durch den Einfluß von Jesus (und du kannst es nennen wie du willst). Wahrlich ein Ausweg aus der Hypnose. Alle Lieblosigkeit, die in mir oder anderen auftaucht, werden nicht mehr bewahrheitet sondern neu betrachtet. Darin ist ein erkennen möglich das den Glauben/die Verbindlichkeit an die Erscheinung los-lässt und eine Sicht freigibt, welche die Erscheinung nicht bestätigt.... Immer wieder....immer leichter. So haben wir eine Möglichkeit nicht nur sitzend in Meditation und Einkehr, sondern im täglichen Leben ein Licht zu sein, dass geglaubte Ideen über eine selbstgemachte Herkunft weg leuchtet. Diese Betrachtung geschieht hauptsächlich über KÖRPERempfindungen (Wahrnehmung) - weil die Verwirrung im Körper manifestiert ist. Wir leben ständig (bewußt oder unbewußt) in Referenz zu den Körperempfindungen und entsprechend dieser benenne und bewerte ich meine Befindlichkeit. Das ist allerdings der falsche Bezugspunkt, da ich in der Essenz nicht der Körper bin. Geheilt/berichtigt wird diese Idee/Bezugspunktverwechslung im Geist, weil sie nur dort geheilt werden kann - dort ist sie entstanden. Die Bereichtigung an sich ist ein Wechsel von a) nach b) bzw nach 1.

 

Günstig ist es die Abläufe hinter der "Kulisse" sehen zu wollen. Warum auch nicht. Du kannst dir alles anschauen, wenn du nicht gefangen/begrenzt, in der Hypnose bist.

 

Eigentlich ist es nicht wirklich ein großes Problem die Position 1 zu erkennen. Darin gibt es eh keine Probleme...Ein Thema scheint es allerdings zu sein ausserhalb eines "beabsichtigten Seminar/Einkehr Rahmens" darin zu bleiben. Wir werden weg-gespült von der Wahrnehmung die wir sehen und glauben und immer wieder bestätigen. Ein machbares alltagstaugliches Mittel zu haben das immer wieder in die Wahrheit bringt, ist günstig :-) Das Angebot ist da.

 

 

Dieses Treffen werden wir beabsichtigte Wechsel-Bäder nehmen, alle Positionen zu nutzen, weil sie alle ein Geschenk beinhalten das erkannt werden möchte.

 

 

 

3 Tage innere Einkehr/ Erkennen, wer du bist

 

Ist ein intensives persönliches 3tägiges Treffen - was deine Aufmerksamkeit nach Innen lenkt, damit DU sehen kannst! Für diese Einkehr bist du der einzige Gast. Alle Aufmerksamkeit ist bei dir.

Hier kannst erkennen, wer du bist - bevor du deine eigenen Ideen über dich und die Welt geglaubt hast. Falsch geglaubtes, aus den Händen legen - alles fällt an seinen Platz - von selbst.

 

Ablauf - innere Einkehr

 

Wenn du hier herkommst - tauchst du ein in Stille ins DA SEIN, um zu sehen, woran du gewöhnlich vorbei- schaust. Du kannst völlig ohne Vorkenntnisse hier auftauchen oder dich bereits "auf dem Weg" befinden.

Es ist bereits alles da, NICHTS wird kreiert - das Angebot ist ES ZU ERKENNEN. Ob der Same aufgeht oder nicht liegt in deiner Wahl, die bereits für dich getroffen ist.

 

Meist ist es so, dass die Gäste direkt am Anfang einen sehr klaren Einblick geschenkt bekommen. Plötzlich ist das SEHEN da - das wir nicht die Gedanken sind - nicht der Körper - nicht die Ideen. Dann entfaltet sich alles Stück für Stück. Die Überzeugungen tauchen auf und du kannst sehen - WAS du alles über die Wahrheit gelegt hast. Falls dir Jesus am Herzen liegt - ist seine Präsenz verfügbar für dich.

Für deinen Aufenthalt steht dir ein Schlafraum/Küche/Bad und ein Platz zum Meditieren zur Verfügung (siehe Bilder). Während deines Aufenthalts treffen wir uns mehrmals täglich. Erkennen, wer du wirklich bist, geschieht in dir. Es geht nicht darum mir oder sonst jemand zu glauben - es geht darum, dass du in dir selber nachschaust.

Du bleibst während deiner Einkehr in Stille. Keine Ablenkung - kein Internet - kein Handy, kein Buch, keine Gespräche mit anderen. 3 Tage ohne jede Beschäftigung, die nach Außen führt. Für diese 3 Tage teilen wir die Idee, dass es nichts anderes WERTVOLLES gibt, als zu erkennen, wer du bist. In diesen 3 Tagen erinnern wir das, was bereits da ist und nur im Traum einer falschen Identifikation verloren schien.

Wenn du zum ersten Mal hier bist, beginnt dein "Besuch"

ENTWEDER:

Montagmorgen 9 Uhr und dauert an bis Mittwochnachmittag/-abend

ODER:

Mittwochmorgen 9 Uhr und dauert an bis Freitagnachmittag/-abend.

Falls das alles nicht möglich ist unter der Wochen zu kommen - nehmen wir ein Wochenende dazu.

Ein längeres Verweilen in der Herberge nach deinen 3 Tagen ist möglich und zu empfehlen. Zwischenzeitlich sollte dein Wahres Selbst schon sehr klar zu erkennen sein und es ist einfach günstig, darin zu verweilen.

Termine

Seminare - finden alle zwei Monate, jeweils das zweite Wochenende statt.

 

14 - 15 Juli

8 - 9 September ICH BIN GOTTES KIND

usw...

Jeden Dienstagabend Treffen von 20 Uhr - 22 Uhr

3 Tage Innere Einkehr nach Absprache

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Herz & Verstand

Meine Erfahrung mit Grace.

 

Was mir „fehlte“ als ich Grace traf, war der Zugang zu meinem wahren Zuhause. Bei Grace finde ich diesen direkten Zugang ohne einen Weg. In einer Klarheit und Logik, die mich immer wieder erstaunt. Denn jedes Mal ist es neu, keine Blaupause, die über-gestülpt wird. Keine Lehre, die erstmal verinnerlicht werden muss, kein Guru, keine Vorbereitung. Es ist alles bereits da. Ich wurde in jeder Begegnung mit Grace verstanden. Und das coolste daran ist, das dieses Zusammensein immer von Mensch zu Mensch auf Augenhöhe ist. Das Thema ist immer gleich, das Erkennen des Selbst bzw. die eigene Verbindung zu Gott. Ohne Zwischenschritte oder Mittelsmann/frau, Meister… In ihren Seminaren und Begleitungen ist das immer sehr direkt erlebbar. Die Einfachheit lässt sich überallhin mitnehmen :-)

---

 

 

So ganz kann ich es noch nicht fassen. In den letzten Seminaren hörte ich ähnliche Worte,

wurden mir scheinbar ähnliche Dinge bewusst. Aber erst jetzt weiss ich, dass mir vieles von dem, was mir scheinbar klar wurde,

erst heute in einer gänzlich anderen Dimension klar geworden ist.

Erst jetzt verstehe ich wirklich wovon Du redest.

Es ist wunderbar.

Ich kann hampeln wie ich will. Völlig egal.

Das Christusbewusstsein, das was SOWIESO immer da ist,

ist einfach da.

Es breitet sich ein Gefühl in meinem Körper aus. Alles ist ruhig, alles wird weit, alles öffnet sich irgendwie. Es fühlt sich an, als ob sich jede Körperzelle ausdehnt und leicht zu schwingen beginnt. Als ob jede Körperzelle atmet, aufatmet. Es geschieht ein spüren, ein hören nach innen und nach aussen. Alles wird eins, weht durch mich hindurch.

 

Impressum

V O N M I R

 

 

GET IN TOUCH

 

Addresse: Emmendingen/Maleck

Email: grace-seminare@mail.de

 

Regelmäßige Treffen:

 

Gruppentreffen Dienstag Abend: 20 Uhr - 22 Uhr

Seminar: jeden zweiten Monat, das zweite Wochenende

3 Tage innere Einkehr - nach Absprache

© Copyright. All Rights Reserved.